Jörg Rosenbaum: Neue DEAF-Weltrekord für 100km-Lauf

WHEW100 Wuppertal 2016_ Weltrekord über 100 Kilometer – RUNNER’S WORLD

Rhein und Ruhr auf WAZ „Taubblinder und Gehörloser starten beim Vivawest-Marathon“

WAZ_Joerg Rosenbaum „Trommeln tragen ihn ins Ziel“ Mittwoch, 27. April 2016

Mülheimer Fahrradfrühling + 63. Volksradfahren

11. Personen waren am 05.05.2016 in diesem Jahr über eine neue, attraktive
Strecke: die Rheinische Bahn und Gruga Straße 42 Km gefahren.

K.L.

PDF: Volksradfahren

Wanderung am 08.05.2016

Startpunkt zu dieser kleinen Schlösserrunde ist am Bahnhof Kettwig-Stausee. Kettwig ist ein Stadtteil von EssenUnd liegt unmittelbar am Kettwiger See. Am Bahnhof Kettwig-Stausee folgen wir ein Stück der Werdener Straße über Heiligenhauser Straße und trifft auf den Höseler Weg. Dieser führt an einen Jüdischen Friedhof Kettwig vor der Brücke vorbei. Und wandern wir ein Stück durch den Wald. Am Schloss biegt man nach links ab und hält sich nach etwa 600 m. Nun geht es leicht bergunter und wir erreichen bald das mittelalterlich geprägte Schloss Landsberg. 1993 erwarb der Mülheimer Industrielle August Thyssen das Schloss und ließ es umbauen. Der burgähnliche Neubau wird heute als Fortbildungsstätte genutzt. Leider steht das Schloss dem Besucher nicht offen dafür kann man aber in den Garten flanieren. Kommen direkt zum Schloss Hugenpoet. Dieses Herrenhaus ist ein frei im Wasser stehendes Gebäude auf rechteckigem Grundriss, das im Jahr 778 erstmals urkundliche Erwähnung fand.
Seit 1985 steht Schloss Hugenpoet unter Denkmalschutz und ist heute ein Hotel. Es war schönes Wetter.
Nach der 9,3 km langen Strecke kamen wir beim Restaurant Alte Fähre an.
Dann gehen wir zum Bahnhof Kettwig-Stausee. Es war 8 Personen dabei.

Gut Fuß Klaus Lenzko

Viertelfinale GTSV Essen – GSV Freiburg

++ Änderung bei der Busabfahrt ++ Zwei Spiele zuschauen für ein Fahrt ++ Nur noch 12 Plätze übrig

Treffpunkt: 9:00 Uhr bei der Fernbusbahnhof im Essener Hauptbahnhof

Busabfahrt: 9:30 Uhr!!

Rückkehr in Essen Hbf soll ca. 20:00 bis 21:00 Uhr
(es kommt an wegen das Spiel zwischen Düsseldorf und Stuttgart und Straßenverkehr)

Wir GTSV Essen bieten die Busfahrt zur unseren Viertelfinalspiel gegen GSV Freiburg an.

Danach werden wir auch das Spiel zwischen Düsseldorf und Stuttgart zuschauen.

Wir freuen uns sehr auf euren bereitwilligen Mitfahrangelegenheit zur unseren Unterstützung.

Anmeldung geht an Boris Bovermann, bbovermann@gtsvessenfussball.de

13102901_1371432292873330_1175571953895145249_n

 

Wanderung am 10. April 2016

Strecke : Mülheim Hbf nach Mülheim-Mintard

Wie immer trafen wir uns alle am Essener HBF um 9 Uhr. 13 Personen waren wir insgesamt. Dann fuhren wir mit dem Zug nach Mülheim Hbf. Dort trafen wir die restlichen 5 Wanderfreunde.
Mit nun 18 Personen wanderten wir durch Mülheim-Stadtmitte Richtung Wasserbahnhof. Das super-herrliche Frühlingwetter brachte uns alle, gute Laune…und alle waren gut drauf. Wir haben einige Fotos gemacht und  wanderten weiter an der Ruhr entlang durch das Naturschutzgebiet-Ruhrtalhang am Auberg. Es gibt dort Ackerfelder mit vielen Pferden, Feuchtwiesen, einen Buchenwald und den Pferdehof Mintard. Wir sind durch das kleine Dorf Mintard gelaufen, Richtung Restaurant Artimis im Staader Loch unter der Ruhrtalbrücke. Einige warren schon müde und sind mit dem Bus zwei Haltestelln dorthin gefahren. Wir alle waren dann froh, sitzen zu können und hatten großen Hunger und Durst. Alle waren sehr zufrieden und nach 14 Uhr traten wir alle zufrieden mit Bus und Bahn die Heimreise an.  Es war ein gelungener Tag mit sonnigem Wetter. Die Strecke war insgesamt ca. 10 km lang und wir sind 3 Stunden gewandert.

Gut Fuß Helmi

DGSF

24. deutsches gehörlosen Sportfest 2016 in Essen

plakat_Sportfest_A4_web

Nächste Termine

Hauptverein-Weihnachtsfeier
18. Dezember 2016 - in Essen, Bürgerhaus Oststadt