1. Gehörlosen Leichtathletik Junioren EM

Berichte von der Sparte Leichtathletik:

-SILBER-

Katja Rakusa (94), GSTV Essen: 400m Lauf U20 weibl. Jugend in 64,28 sec.

Bericht:
Auch für Katja Rakusa war es der erste Start in der Nationalmannschaft und entsprechend aufgeregt war sie vor ihrem 400 m Finale.
Da sie auf Bahn sieben laufen musste, gab es auch keine Möglichkeit, bedingt durch die Kurvenvorgabe, sich an der Konkurrenz zu orientieren.
Sie meisterte diese schwierige Aufgabe hervorragend und lief auf der Außenbahn ihr Tempo, ohne ihre Konkurrentinnen sehen zu können und sicherte sich  bei ihrem Debüt die Silbermedaille.
Auch Katjas Rahmenbedingungen haben sich durch den Schulwechsel nach Essen gravierend geändert. Sie sieht ihren alten Heimtrainer nicht mehr und muss im Moment überwiegend alleine in Essen trainieren. Perspektivisch ergibt sich vielleicht eine Trainingsgemeinschaft mit Jessica und ihrem Heimtrainer in Dortmund.


-5. Platz-

Katja Rakusa (94), GSTV Essen: 200m Lauf U20 weibl. Jugend in 28,69 sec. (-2,1) :

Bericht:
Katja Rakusa hatte einen sehr guten Start und bog als Erste auf die Zielgerade, wo sie dann ihre Position gegen die Konkurrenz nicht halten konnte.
Nach dem gestrigen anstrengenden 400 m Lauf konnte sie mit diesem Ergebnis sehr zufrieden sein.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!