Jugend-Berichte

1 4 5 6

Spiel- und Sportfest der Jugendabteilung

Am 15. August 2009 stand das Jugendhaus der ESPO-Jugend an der Moltkestraße für diese Veranstaltung zur Verfügung.

Es war ein schönes Fest bei guter Stimmung und tollem Wetter, auch wenn die wenigen Helfer sich fast rund um die Uhr einsetzen mussten. Die Sommerferien sind gerade zu Ende gegangen. Deshalb nahmen wohl weniger Kinder teil als im letzten Jahr. Aber sie hatten ihren Spaß und nutzten ausgiebig die Spiel- und Sportangebote, gut betreut von den qualifizierten Mitarbeitern der Jugendabteilung. Auch die Eltern und andere Besucher freuten sich am bunten Treiben.

Es gab leckeren Kuchen und diverse Getränke. Besonders gut schmeckten die frisch gebackenen Waffeln.
Dann wurden die Mitglieder zur außerordentlichen Mitgliederversammlung gebeten. Dort wurden die Satzungsänderungen beschlossen.

Danach hatten alle Appetit auf etwas Herzhaftes. Zur Auswahl standen viele Salate, Beilagen und Gegrilltes.
Das Jugendteam bewies aber gute Nerven, denn es meldete sich vor der Veranstaltung nur ein Helfer. Trotzdem ließ es das Fest nicht ausfallen. Dafür müssen wir uns alle ganz herzlich bedanken. Hoffen wir, dass beim nächsten Spiel- und Sportfest sich doch mehr Helfer/innen melden.

 Erda Eybe

Jugendversammlung am 10.02.2008

Die Jugendversammlung fand im Saalraum bei Pfarrer Volker Emler, Henckelstr.22, 45147 Essen statt.
Es wurde unser Jugend-Vorstand wieder gewählt.

Ergebnisse:

1.Jugendleiter Markus Nowhöfer (wiedergewählt)
2.Jugendleiter Marcel Wichmann (wiedergewählt)
1.JD-Kassiererin Melanie Nowhöfer (wiedergewählt)
2.JD-Kassierer Christian Enk (neu gewählt)
 
Beisitzerin Sonja Naber (neu gewählt)

TEXT: Nowhöfer

Hochseilgarten (Klettern) am 28.05.2007 in Oberhausen

Unser Landesjugendwart Lars Neuhaus und die GS Jugend NRW hatten wieder eine tolle Idee, einen Hochseilgarten zu besuchen.

Aber was ist ein Hochseilgarten?

Ein Naturhochseilgarten wurde in einem lebenden Baumbestand nahe des CentrO direkt am Gasometer Oberhausen integriert. Auf einen Höhe von 1-2 m für die Kleinsten bis zu 10-12 m Abstand zum Waldboden für die mutigen Gäste. Sie erwarten 84 Stationen mit Hindernissen, die von Baum zu Baum führen und die es zu überwinden gilt. Jede Station ist in Form einer Plattform auf Bäumen. Diese Plattformen sind durch Stahlseile, Hängebrocken, schwankende Bohlen bis hin zum Tarzanseil oder Seilrutschen miteinander verbunden. Die Hindernisse gilt es überwinden und sich von Plattform zu Plattform durch den Parcours zu arbeiten, wobei jeder Gast durch Klettergurte und Seile gesichert ist.
Es war Erfolg für den GSJ NRW, weil 50 Personen (40 Jugendliche und 10 Erwachsene) aus NRW, besonders 15 Mitglieder von unserem Verein, mitmachten  trotzdem es regnete. Einige waren sehr aufgeregt und gespannt vor dem Höhe und versuchten, ihre Angst zu überwinden. Aber der Mitarbeiter vom Hochseilgarten erklärte alles mit Klettergurten, Seilen und der Sicherheit. Dann machten die Jugendlichen sich selbst ans Klettern ohne Aufpasser. Einige machten immer weiter fast 4-5 Stunden, bis sie erschöpft waren. Ein Tag später hatten wir sicher Bauchmuskelschmerzen!

Unser Jugendwart Markus empfiehlt euch, Euch auch einen Hochseilgarten zu besuchen. Es macht viel Spaß mit dem Klettern.

Text: Christian Enk
Fotos: Markus Nowhöfer

Weihnachtsfeier der Jugendabteilung

Die Weihnachtsfeier war am Sonntag, 26. 11 06 im Haus des Sports. Sie war mit ca. 40 Personen, davon 19 Kinder im Alter von 1 bis 10 Jahren überraschend gut besucht. Sonja Naber (Sport für Kinder) und 1. Jugend-Abteilungs-Leiter Markus Nowhöfer haben alles gut vorbereitet. Sigrid Burger, Christian Enk, Marcel Wichmann und Nazia Leger 2.   haben bei der Umsetzung der Spielangebote mitgeholfen. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht. Unten könnt ihr euch die Bilder ansehen und den dazugehörigen Text lesen. Das Jugend-Team hat sich sehr über die gelungene Veranstaltung gefreut. Zum Schluss hat sich Markus Nowhöfer bei den Helfern und auch bei den Eltern bedankt.

Die Jugendversammlung fand am 15.01.2006 in der Restaurant „Match“ in der Tennishalle in Essen-Bergeborbeck statt.

Es wurde unser Jugend-Vorstand wieder gewählt. Siehe Ergebnis:  

1.Jugendleiter Markus Nowhöfer wieder gewählt
2.Jugendleiter Marcel Wichmann wieder gewählt
1.JD-Kassiererin Melanie Nowhöfer wieder gewählt
2.JD-Kassiererin Nazia Leger wieder gewählt
Beisitzer noch offen  

Jugend-Team braucht ein Beisitzer/in. Wer möchtet Interesse?

Bitte melde an 1.Jugendleiter Markus Nowhöfer unter Email: gtsvejd@aol.com !

Für weitere Fragen stehe ich Euch/Dir/Ihnen gerne zur Verfügung.

TEXT: Nowhöfer

1 4 5 6