VB-Herren-Berichte

Erste Champions League – Bronzemedaille für die Volleyball-Herren des GTSV Essen

1 2 3

Nach 2014 konnten sich die Herren mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft in Zwickau zum zweiten Mal hintereinander für die Deaf Volleyball Champions League (DVCL) qualifizieren. Nachdem man sich 2014 in Italien noch mit einem 7. Platz begnügen müsste, gelang dieses Jahr der sensationelle Sprung auf das Siegerpodest. Diese Leistung ist umso bemerkenswerter, wenn man berücksichtigt, dass der GTSV Essen mit lediglich 8 Spielern nach Brügge reisen konnte und die Mannschaft in dieser Konstellation keine gemeinsame Trainingseinheiten, geschweige denn eine Vorbereitung absolviert hatte. Die Spieler kommen aus ganz Deutschland und trainieren in verschiedenen Spielklassen der Hörenden.
Selbst organisiert und nur Dank Unterstützung des Hauptvereins und dem Exklusiv-Sponsor Cochlear Deutschland, war es der Mannschaft überhaupt möglich nach Belgien zu reisen. Hier wurde den Spielern an drei aufeinanderfolgenden Spieltagen (26.11.-28.11.2015) alles abverlangt und jeder Einzelne musste an seine persönliche Leistungsgrenze gehen. Insgesamt wurden 6 Spiele und unglaubliche 24 Sätze ausgetragen, bevor im entscheidenden Spiel  Weiterlesen

DG-Volleyball-Pokal-M in Essen am 31. Oktober 2015

4 Damen- und 6 Herrenmannschaften hatten sich gemeldet. Unter der Leitung von Andreas und Dieter konnten die spannenden Spiele bis zum Schluss erfolgreich abgewickelt werden.

Damen:
Durch 4 Mannschaften wurde das Modus jeder gegen jeden genommen und nach Auslosung die Reihenfolge der Spiele ermittelt.
GSV Zwickau gewann alle Spiele mit 2 : 0 sicher. Auf den zweiten Platz kam die Spielgemeinschaft Dresdner GSV/Berliner GSV mit Siegen jeweils mit 2 : 0 über GTSV Essen und GTSV Frankfurt. Auf den 3. Platz kam GTSV Essen nach harten Kampf mit 2 : 1 gegen GTSV Frankfurt.

Herren:
Es hatten 6 Herrenmannschaften gemeldet, dass folgendes Modus genommen wurde: Zuerst spielten nach Auslosung die 3 Paare. Die Sieger kamen in die Endrunde und die Verlierer kämpften um Platz 4 bis 6. Durch Auslosung kam es zum ersten Schlagerspiel zwischen GSV Düsseldorf und Berliner GSV. Die Berliner kamen durch einen schwer erkämpften 2 : 1 Sieg ins Endrunde. GSV Zwickau und GTSV Essen kamen durch Siege mit jeweils 2 : 0 Sätzen über Spielgemeinschaft Dresdner GSV/GSV Chemnitz und GTSV Frankfurt in die Endrunde.

Weiterlesen

Volleyball: ONE TEAM – ONE DREAM

Der GTSV Essen e.V. ist nach 2011 erneut Deutscher Meister bei den deutschen 38.Volleyball-Meisterschaften der Gehörlosen am 15./16.Mai in Zwickau geworden und qualifziert sich auch dieses Jahr wieder für die Deaf Volleyball Champions League.

Meister 2015 für GTSV Essen

Mit großen Ambitionen, aber auch unter entsprechend großem Druck stehend starteten die Spieler des GTSV Essen ihre “Mission Titelgewinn”. Bereits am Freitag reisten die insgesamt 10 Spieler Richtung Osten und bezogen am späten Abend ihr Mannschaftsquartier in Chemnitz. Von dort aus startete man jeweils Samstag und Sonntag zu den Vor- und Endrunden Spielen in Zwickau.

Weiterlesen