DG-Motorsport in Berlin am 14.04.2018

Am Freitag sind wir nach 4 Stunden mit dem Zug gut in Berlin angekommen. Wir waren müde und gingen sofort ins Bett in unserem Hostel in Berlin, auch damit wir am nächsten Tag konzentriert waren.

Am Samstag fuhren wir zum Indoor-Motosporthalle. Über 33 Teilnehmer von 8 Vereinen aus ganz Deutschland haben teilgenommen. Zuerst war die Gewichtsklasse 3 mit der Qualifikation dran. In der Gruppe waren von GTSV Essen Deniz B., Markus W. und Tobias H.. Nach der Quali stand die Startaufstellung fest, Markus W. als Erster, dann Tobias H. und Deniz B. an der 5. Stelle.

Markus W. wurde direkt am Start überholt von Tobias H., dann blieb es auch so bis zum Ende des Rennens. Wir sind Deutscher Meister und Deutscher Vizemeister geworden. Deniz B. hat um den 4. Platz gekämpft, leider hat er letztendlich den 5.Platz belegt. Trotzdem waren wir zufrieden und Tobias H. konnte vorzeitig auch die schnellste Rennrunde des Gewichtsklasse 3 erzielen. 

Bei der Gewichtsklasse 2 hat Olaf P., der Einzige von GTSV Essen in der Gruppe, leider den 6. Platz belegt, es wäre mehr drin gewesen, aber es war nicht genug.

Bei der Gewichtsklasse 1 haben Marcel W., Eric S. und Devin K. von GTSV Essen um den Titel gekämpft. Devin K. hat zum ersten Mai bei einer Deutschen Meisterschaft teilgenommen und er war jder jüngste Teilnemer bei dem Motorsportmeisterschaft. 

Er hat mit Eric. S. um den 5. Platz gekämpft, leider hat es für ihn nicht gereicht.

Bei Damen bestand die Gruppe leider aus wenige Teilnehmerinnen, nur 5 Fahrerinnen haben teilgenommen. Für uns fuhren Alexandra M. und Birgit P.. Alexandra M. war die Favoritin Vieler. Sie hat ebenfalls die schnellste Rennrunde erreicht und war sogar besser als die Männer und konnte den Titel verteidigen.

Herzlichen Glückwunsch an Alexandra M., Marcel W., Markus W. und Tobias H.! 

Insgesamt haben wir 3 Medaillen geholt und konnten bei der Mannschaftswertung ganz oben landen, wir sind bei der Mannschaftswertung auch deutsche Meister geworden.

Wir danken Berliner GSV und DGS für die super und einwandfreien Organisation. Wir sehen uns bei der nächsten Deutscher Motorsportmeisterschaft.