DG-Tischtennis-Mannschaftsmeisterschaft in Dortmund

Christian Schweikardt, Christian Schulze, Jarda Helus und Martin Kluth nahmen an dieser Meisterschaft teil. Die Mannschaft von GTSV Essen hatte wenig Glück mit der Gruppen-Auslosung. In der Vorrunde unterlag GTSV gegen Hamburger GSV (mit Neuzugang TT-Nationalspieler Baron) mit 2:5, auch das Spiel gegen GTSV Dortmund unterlagen die Essener Spieler mit 2:5. Das letzte Gruppenspiel gegen GSV Rottenburg schlug unsere Mannschaft knapp mit 5:4. Somit erreichte GTSV den 3. Gruppen-Platz. Danach musste GTSV Essen in der Endrunde gegen GSV Aachen kämpfen. Die Essener gewannen dieses Spiel verdient mit 5:3! Am Schluss holte GTSV zufrieden den 5. Platz. Nach den langen Spielen aßen unsere Spieler dann gemütlich in einem guten Restaurant.