Heinrich-Siepmann-Sportplakette für Siegfried Eybe

Bei der Weihnachtsfeier des GTSV 1910 Essen e.V. am Sonntag, 15. Dezember 2013 gab es ein besonderes Ereignis. Der Deutsche Gehörlosen Sportverband verlieh dem Ehrenmitglied Siegfried Eybe die Heinrich-Siepmann-Sportplakette für seine besonderen Verdienste im Gehörlosensport. Die Auszeichnung wurde vom designierten DGS-Präsident Winfried Wiencek vorgenommen. Aber vorher wurde per Power Point eine Fotoschau und die Liste der Ehrenämter und Erfolge in verschiedenen Sportarten gezeigt. Zusätzlich wurde sie vom 1. Vorsitzenden des GTSV Essen Stefan Friedrich kommentiert. In seiner Laudatio erzählte Winfried Wiencek kleine Geschichten, die er mit Siegfried Eybe als Mitarbeiter bei den Deaflympics erlebt hat. Besonders hervorgehoben wurde, dass Siegfried dabei stets für einen gut gefüllten Kühlschrank sorgte und auch sonst immer eingesprungen ist, wenn Not am Mann war.Für seine ehrenamtlichen Verdienste zum Wohle des Sports wurden ihm 2007 die Silberne Ehrennadel des Gehörlosen-Sportverbandes NRW und 2009 die Goldenen Ehrennadel des Deutschen Gehörlosen Sportverbandes verliehen. Zur Auszeichnung mit der Heinrich-Siepmann-Sportplakette als Krönung seiner sportlichen Laufbahn gratulieren wir Siegfried Eybe ganz herzlich.

                                                                                                                               E.E.

Hier die Auflistung seiner ehrenamtlichen Tätigkeiten und der sportlichen

Erfolge:

Vorstandstätigkeiten:

Auf Vereinsebene:

1964 bis 1968                        Handballwart

1984 bis 1988
und

1992 bis 1996                        Faustballwart

1988 bis 2010                        Kegelabteilungsleiter und Trainer

ab 2006                                  Ehrenmitglied wegen 50 Jahre Mitgliedschaft

2004 bis jetzt                          2. Vorsitzender des Allgemeinen Gehörlosenvereins Essen

Auf Ebene des Gehörlosen-Sportverbandes NRW:

1978 bis 1982                        techn. Leiter der Sparte Faustball

1982 bis 1986                        Fachwart der Sparte Faustball

1986 bis 2006                        Fachwart der Sparte Sportkegeln (Schere)

1998 bis 2002                        Beauftragter zur Förderung des Bowlings in NRW

Auf Ebene des Deutschen Gehörlosen Sportverbandes:

1984                                      Betreuer der Jugendfreizeit in Finale Ligure /Italien

1986 bis 1990                        techn. Leiter der Sparte Sportkegeln (Schere)

1990 bis 2006                       Verbandsfachwart der Sparte Sportkegeln (Schere)

Mitarbeiter bei den Weltspielen der Gehörlosen (Deaflympics)

1981 in Köln

1997 in Kopenhagen

2001 in Rom

Mitarbeiter bei den Badminton-Weltmeisterschaften 2007 in Mülheim an der Ruhr

Sportliche Erfolge:

Mannschaftssport

Hallenhandball:

März 1967    Vier Einsätze in der Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft

                     in Jönköping (Schweden) – 4. Platz

1968             Ein Einsatz in der Nationalmannschaft beim Länderspiel Deutschland

                     gegen Dänemark in Köln

1969             Vier Einsätze in der Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft

                  in Belgrad (Jugoslawien)

Faustball (Feld):

Auf Ebene des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes:

Deutscher Gehörlosen-Vizemeister am 23.09.1989 in Essen

Auf Ebene des Gehörlosen-Sportverbandes NRW:

Landesmeister mit der Mannschaft des GTSV Essen am:

03.05 1969 in Düsseldorf

23.05.1981 in Solingen

15.05.1882 in Essen

16.06.1985 in Essen

Landes-Vizemeister mit der Mannschaft des GTSV Essen am:

07.07.1963 in Düsseldorf

23.09.1989 in Essen

Landes-Pokalmeister mit der Mannschaft des GTSV Essen am:

24.09.1983 in Essen

02.09 1984 in Düsseldorf

18.08 1985 in Düsseldorf

30.08 1986 in Solingen

27.08.1988 in Solingen

09.09.1990 in Essen

Hallen-Faustball:

Landesmeister mit der Mannschaft des GTSV Essen am:

05.12.1981 in Essen

04.12.1982 in Solingen

03.12.1983 in Düsseldorf

Landes-Pokalmeister mit der Mannschaft des GTSV Essen am:

15.03 1980 in Essen

06.03 1982 in Düsseldorf

26.02 1983 in Solingen

03.03.1984 in Essen

Sportkegeln (Schere):

Auf Ebene des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes:

Deutscher Gehörlosen-Meister mit der Seniorenmannschaft

des GTSV Essen am:

04.06.1994 in Herne

31.05.1997 in Bad Hersfeld

23.05.1998 in Langenfeld

23.06.2000 in Saarbrücken

31.05.2002 in Polch

Deutscher Gehörlosen-Vizemeister mit der Seniorenmannschaft

des GTSV Essen am:

05.06 1999 in Münster

21.06.2003 in Kamp-Lintfort

17.06.2006 in Oberthal

Deutscher Gehörlosen-Vizemeister im Einzel (Senioren-A-) am:

31.05.2002 in Polch

Deutscher Gehörlosen-Vizemeister im Einzel (Senioren-B-) am:

21.06.2003 in Kamp-Lintfort

28.05.2005 in Giessen

Deutscher Gehörlosen-Pokalmeister mit der Seniorenmannschaft
des GTSV Essen am:

07.07.2001 in Bad Hersfeld – 2. Platz

13.07.2002 in Langenfeld – 1. Platz

10.07.2004 in Gladbeck – 1. Platz

Bundesländermeisterschaft mit der Auswahlmannschaft (Senioren)
des GSNRW:

1. Plätze am

22.03.1997 in Grenzau

25.03.2000 in Saarbrücken

2. Plätze am

11.03.1995 in Langenfeld

16.03.1996 in Oberthal

Auf Ebene des Gehörlosen-Sportverbandes NRW:

Landesmeister mit der Seniorenmannschaft des GTSV Essen am:

06.02.1993 in Neuss

05.02.1994 in Langenfeld

30.01.2000 in Gladbeck

Landes-Vizemeister mit der Seniorenmannschaft des GTSV Essen am:

04.02 1992 in Kamp-Lintfort

10.02 1996 in Herne

01.02,1997 in Herford

07.02.1998 in Langenfeld

20.02.1999 in Herford

Landesmeister im Einzel (Senioren-A-) am:

03.04.1993 in Kamp-Lintfort

05.04.1997 in Herne

10.02.2001 in Langenfeld

Landes-Vizemeister im Einzel (Senioren-A-) am:

04.04.1998 in Kamp-Lintfort

10.05.2002 in Paderborn

15.02.2003 in Remscheid

24.06.2005 in Langenfeld

Sportkegeln Dreibahnen

Deutscher Gehörlosen-Vizemeister mit der Seniorenmannschaft

des GTSV Essen am:

02.09.2000 in Hagen

Deutscher Gehörlosen- Vizemeister im Einzel (Senioren-B-) am:

07.09.2002 in Göttingen