Hörenden Basketballturnier „TC Cup“ am 21. September in Oberhausen

Zum zweiten Mal sind wir beim TC Cup vom Veranstalter Sterkrade 69ers dabei und es war eine gute Gelegenheit, um zu sehen, wie sich das Team entwickelt hat. Im letzten Jahr sind wir sang- und klanglos aus dem Turnier geflogen.
Zwölf Mannschaften im Bereich Bezirksliga bis Kreisliga nahmen am Turnier teil.
Erstes Gruppenspiel gegen New Basket 92 Oberhausen U17/U19 wurden wir vom hohen Spieltempo überrumpelt und haben mit 10:33 verloren. Diese Mannschaft gehörte zum Favoritenkreis des möglichen Turniersieges.
Im zweiten Gruppenspiel ging es um den Einzug ins Viertelfinale. Wir haben unseren Gegner Eurosped Twente IV aus den Niederlanden beobachtet und sind überzeugt, dass wir das schaffen würden und unser Beste geben. Tatsächlich haben wir mit 22:18 verdient gewonnen. In diesem Spiel waren wir konzentriert und haben nach der Traineranweisungen gut umgesetzt. Wir sind glücklich ins Viertelfinale eingezogen.

In der Zwischenpause gab es zwei besondere Wettkämpfe „Riesen Bump“ (Königsschießen-Wettkampf) und „3er Contest“ (Dreier-Wettkampf). Beim Riesen Bump durften fünf Spielerinnen pro Mannschaften teilnehmen, darin hatten wir viel Spaß. Wir standen Schlange und mussten die Gegner mit den Würfe ausbomben, um so Spielerinnen rauszukegeln.
Bei 3er Contest trat Barbara Ferderer gegen die anderen an. Wir waren stolz darauf, dass unsere Mädels an diesen Wettkämpfe teilgenommen haben.

Im Viertelfinale mussten wir gegen den Gruppenerster aus der anderen Gruppe WMTV Solingen antreten und wir wussten, dass wir an unsere gute Leistung aus dem letzten Spiel anknüpfen müssen. Nur so haben wir eine Chance. Bei dem Start konnten wir sehr gut umsetzen und danach verloren wir die nötige Sicherheit und spielten sehr unkonzentriert. Durch unnötige Ballverluste mussten wir uns klar mit 17:31 geschlagen geben.

Wir belegten einen guten 5. Platz von 12 Mannschaften. Aus diesem Turnier geht hervor, dass die Konstantheit gefehlt hat. Dennoch befindet sich die Mannschaft auf einem guten Weg.

Anschließend gibt es ein Zeitungsartikel darüber:
www.lokalkompass.de/oberhausen/sport/tc-cup-der-sterkrader-auch-in-3auflage-erfolgreich-d347028.html

Dabei waren:
Barbara Ferderer, Jennifer Gracic, Lanecia Elliot, Larrisa Steinmetz, Lisa Dreishing, Ngoc-Mai Nguyen, Margarita Frunze, Sarah aus dem Bruch, Svenja Kalcher, Trainerin Sonja Wecker und Trainer Peter Rapp.

Verfasst: Sonja Wecker