Maiausflug der Gymnastikabteilung

Bericht der Gymnastikabteilung (Sabine Rosenbaum):

Wie jedes Jahr machten wir, 29 Damen, einen Ausflug am 1. Mai.

Diesmal ging es mit dem Schiff auf dem Rhein-Herne-Kanal, um zu brunchen.

Zuerst trafen wir uns am Essener HBF und fuhren mit der U 11 zur Haltestelle Arenbergstr., die in der Nähe der Anlegestelle an der Zweigertbrücke in Essen-Altenessen ist. Mit dem Wetter hatten wir riesiges Glück. Es war trocken und windig. Wir stiegen ins Schiff ein und es gab ein reichhaltiges, kaltes und warmes Buffet. Das Schiff fuhr zuerst in Richtung Gelsenkirchen und wieder zurück, insgesamt ca. über 3 ½ Stunden Fahrt. Während der Fahrt mampften wir und machten es uns auf offenem Deck mit strahlender Sonne gemütlich. Dazwischen gab es auch ein Ratespiel, dieses Spiel wurde schon bei der Jahresfeier gespielt aber keine konnte richtig raten. Nun ging das Raten weiter, also wie viel Erbsenstücke befinden sich im kleinen Glas. Eine hat es geschafft, richtig zu raten, 77 Stücke. Stolze Gewinnerin Sabine Gardian erhielt das Geschenk: Duschgel und Lotion.

Anschließend stiegen wir beim Nordsternpark Gelsenkirchen aus und gingen am Kanal Richtung Altenessen zurück. Dort fuhren wir wieder mit der U-Bahn zurück zum Essener HBF.

Hier die Bilder: