Neues vom Breitensport

Seit dem Jahr 2000 wurde „Sport für Ältere“ in der Turnhalle „Am Steeler Tor“ angeboten. Dann gab es die Möglichkeit, zur Turnhalle der Wilhelm- Körber-Schule zu wechseln. Seit 2011 wird dieses Sportangebot „Breitensport“ genannt, damit sich alle männliche und weibliche Mitglieder angesprochen fühlen.
Im Jahr 2011 wurden insgesamt 33 Sportabende durchgeführt. An jedem Sportabend hatten durchschnittlich 11 Personen teilgenommen. Insgesamt 22 Teilnehmer/innen machten die Sportstunden mit.
Die vier Übungsleiter/innen boten abwechslungsreiche und
interessante Trainingsprogramme.
Die fleißigsten Teilnehmer/innen des Jahres 2011:
Den ersten Platz (29 mal) belegten Christian Schulz, Paul Wallach und Christa Hommel. Den zweiten Platz (25 mal) teilen sich Erda Eybe, Gert Hommel und Petra Kleinken. Auf den dritten Platz kam Torsten Woletz (23 mal).
Es wäre schön, wenn noch mehr Mitglieder zu diesen Sportstunden kommen könnten. Alter spielt keine Rolle. Die Bewegung ist sehr wichtig. Komm mach mit !!!

TEXT: Christa Hommel
FOTO: Markus Nowhöfer