Sport ist Schwerpunkt beim „ Tag der Begegnung“ am 31. Mai 2008 im Archäologischen Park in Xanten

Der LVR feierte mit ca. 28.ooo Besuchern beim diesjährigen Fest für Menschen mit und ohne Behinderung.

Im Vorjahr hingegen waren es erst lediglich 8.ooo Besucher darunter über 210 Vereine, Verbände und Institutionen.

Wie Ihr schon wisst, waren wir beim Tag der Begegnung auf Einladung der Gehörlosen Sportverbandes NRW e.V. in Xanten zum ersten Mal vertreten.

Außerdem wurde unsere Gruppe von einer Führerin und 2 Gebärdendolmetscherinnen durch den Archäologischer Park Xanten geführt.

Im Zelt des Hörgeschädigten Sportvereins aus Wesel wurde neben dem Info- Stand aus dem Sportleben höchster Klasse von unserer Gruppe aus dem GTSV Essen ausgestellt und Aktivitäten zu Mitmachen angeboten.

Die Mitturnerinnen und auch natürlich eine Vorturnerin Petra Kleinken boten in mehreren Stunden faire Aktivitäten zum Mitmachen an und haben für einen tollen Auftritt gesorgt.

Nach der Einführung haben zahlreiche Gäste ihr Interesse gezeigt, sich unsere Aufführung angesehen und applaudiert. Es war ein wunderbarer elfter Tag der Begegnung, der erfolgreich zu Ende gegangen ist, ein gelungener Tag, an dem das Wetter uns nicht im Stich gelassen hat.

Herzlichen Dank an den GSNRW für die Einladung und dieses unvergessliche Erlebnis.

-Abteilung Gymnastik-
Ilona Lenzko