Wandern in Hattingen

Wir wanderten am 12. Februar 2012 mit 12 Personen von Bochum-Dahlhausen Hbf. nach Hattingen, ungefähr 7 km. Das Wetter war herrlich und sehr kalt.

Wir gingen zuerst die Treppe rauf auf dem Horkensteinweg, schönes, Aussichts Panorama, Burgaltendorf, E.-Überruhr usw.

Wanderten durch den Wald, da habe ich ie Geschichte erzählt, vormals Zeche ehemalige Dahlhausen Tiefbauen und weiter zum Wasserwerk in Würz-Bank und weiter durch die Felder zum Bauernhof und dann die Treppe runter zur Hattingen Eisenbahnbrücke, dann über die Ruhr bis Hattingen zum Landhaus Grum. Die Wandern -Gruppe hatten großen Hunger. Das Essen war spitze.

Um 14:35 Uhr gingen wir zum Hattingen Hbf. und fuhren nach Hause.

Ciao Spaßvogel-Karin