Wanderung am 08.11.2009

Wanderführer Klaus Lenzko

14 Wanderfreunde fuhren mit der S-Bahn zum Kettwiger Stausee. Und wanderten wir in Richtung Schleuse- Wasserkraftwerk, an der ehmaligen Tuchfabrik vorbei, auf dem Leinpfad nach Kettwig-Ickten. Am Rombecker Weg steht eine ehmalige Schule aus dem 17. Jahrhundert. Am Bauernhof Grawenhoff gab es ein Scheunen-Cafe. Dann sind wir weiter nach Mülheim Raadt bis zum Fachwerkhaus Restraurant „Müller Menden“gewandert. Dort gab es eine reiche Auswahl an Mittagsmenüs. Dann führen wir mit Bus zum MH-HBF und anschließend mit der S-Bahn zurück. Das Wetter war wunderbar schön. Die gesamte Wanderstrecke betrug ca. 10,5 km

Klaus Lenzko