Wanderung am 09. November 2014

Wir fuhren mit dem U-Bahn 18 nach Mülheim-Eichbaum, dort steigen wir aus mit 9 Wanderer/innen und beginnt die Wanderung bis die stark befahrene Velauer Straße, dann überquerten wir endlich die für ca. 2 Std. lange und verkehrsfreien Wanderweg bis an die Ruhrufer “Hahnenfähre” in Mülheim-Menden. Von dort aus wanderten wir fast immer an die Ruhruferweg bis Mülheim Wasserbahnhof entlang. Wir sahen am Ruhrstrom sehr viele Kanubooten! Nach langen und erschöpften Wanderung kehrten wir im Spanische Restaurant bei Essen + Trinken, alle waren recht zufrieden + Sonnenwetter war superschön. Wow + alle staunten, daß Karin + Heinz wollen uns alle die Wanderfreunde eines frohes Wiedersehen machen!! Es war insgesamt in 3 Stunden + 9 km gewandert.

Gut Fuß Monika Rüger