Wanderung am 12.07.2015 in Brühl am Rhein

Diesmal waren die Schlösser in Brühl unser Wander-Ziel.

Mit dem Regional-Express von Essen Hbf (Abfahrt um 09.21 Uhr) mit Umsteigen in Duisburg ging es mit 20 Wanderer/innen (wohl ein neuer Jahres-Rekord 2015) nach Brühl am Rhein (Ankunft um 10.44 Uhr).
Wanderführerin Annegret Nöthen führte vom Bahnhof Brühl am Oberförsterweiher, an der Kleinen Inselweiher vorbei und durch die Falkenluster Allee zum Jagdschloss Falkenlust, das von 1729 bis 1740 für die Falkenjagd erbaut wurde.
Ab und zu regnete es. Es war schwül.

Nach der Außenbesichtigung ging es wieder durch die Falkenluster Allee zurück in den schönen Schlosspark zum größeren Schloss Augustusburg, das 1768 nach 43-jähriger Bauzeit fertiggestellt wurde.
Dann gingen wir nach zweistündiger Wanderung um 13 Uhr in ein Restaurant in der Nähe des Bahnhofes Brühl zum Mittagessen. Nach dem Mittagessen brachte uns der Zug um 15.13 Uhr wieder in den Ruhrpott.

Es ist interessant zu erwähnen, dass von der Wandergruppe 19 Personen die Schlösser noch nie gesehen haben.

Teilnehmer/Innen:

Männer:

1 Frank, Wolfgang
2 Hegemann, Günter
3 Hommel, Gert
4 Lenzko, Klaus
5 Lindemann, Bernd
6 Schiewerling, Karlheinz
7 Wallach, Paul

Frauen:

1 Dombrowski, Annegret
2 Eybe, Erda
3 Finke, Helma
4 Frank, Mechtild
5 Jozefiak, Karin
6 Hegemann, Marina
7 Hommel, Christa
8 Huckemeier, Andrea
9 Meurer, Martina (Gast)
10 Nöthen, Annegret
11 Rüger, Monika
12 Schiewerling, Anke
13 Wallach, Marlene

P1070622
Author: PicasaAperture: 3.3Camera: DMC-TZ20Iso: 400
« 1 von 14 »