Wanderung am 13. September 2009

Wanderführer Monika und Gerd Zantow

Am Bahnhof Dinslaken wurde die Wandergruppe des GTSV Essen von Monika und Gerd in Empfang genommen. Pfarrer Emler löste einen Gutschein zu seinem 50. Geburtstag und wurde mit seiner Frau besonders herzlich begrüßt.
Dann fuhren wir mit dem Bus 17 bis zur Haltestelle „Hiesfeld Badeanstalt“. Von dort gingen wir zum Mühlenmuseum Hiesfeld und besichtigten viele verschiedene Mühlenmodelle aus aller Welt, dazu auch antike Kaffeemühlen. Anschließend wanderten wir am Rotbach entlang und kamen auch am idyllisch gelegenen Rotbachsee vorbei. Die Natur war schon ganz herbstlich und das Wetter angenehm. Mit dem Bus ging es zurück in die Stadt. Dort war im Restaurant „Rustika“ ein Tisch für uns reserviert. Nach dem Mittagessen ging es zum Bahnhof. Dort verabschiedeten wir uns von den Wanderführern und bedankten uns für den schönen Tag.

 Monika Zantow