Weihnachtsfeier der LA-Abteilung GTSV Essen

Am 1.Dezember des Deaflympicsjahres 2013 fand die Weihnachtsfeier der LA-Abteilung GTSV Essen im Cafe & Bar Celona in der Westfalenstr. in Essen statt.

Weihnachtsfeier_1 Weihnachtsfeier_2 Weihnachtsfeier_3

Seit 10Uhr wurde nicht nur in gemütlicher Runde und in Beisammensein mit den Eltern gefrühstückt, sondern es gab neben dem Frühstücksbuffet und Plaudern auch Ratespiele und Fragebögen im Bereich Sport auszufüllen, wo viele Kindsköpfe wach wurden oder doch so manch einer ins Grübeln kam. Es wurden Fragen wie z.B. über Essens erfolgreichste Gehörlosen-Sportlerin Jessica Urbanski gestellt, die auch gleichzeitig für ihre Leistungen bei den Deaflympics in Sofa/Bulgarien geehrt wurde. Bester Nachwuchs-Sportler des Jahres wurde Fabian Pufhan, der gute Leistungen bei den Hallen- und Freiluftmeisterschaften 2013 zeigen konnte, besonders im 50m Sprint, im Weitsprung und auf den 1000m.

Weihnachtsfeier_4

Beim Ratespiel musste jeder Teilnehmer, d.h. jung, alt, groß und klein erraten, was sich in dem Paket befinden könnte, den Trainerin Petra Klein mit Gegenständen, ebenfalls aus dem Sportbereich, gut gefüllt und selbst mitgebracht hatte. Es mussten 4 Materialien überlegt und aufgeschrieben werden, bevor das Paket geöffnet werden konnte. Nur ein Vater kam auf 2 richtige Gegenstände, die sich in dem Inhalt befanden. Das Ergebnis war für viele Teilnehmer sehr überraschend, da das Paket schon ziemlich schwer war und die Meisten auf ein schweres und rundes Wurfgerät getippt hatten.

Weihnachtsfeier_5 Weihnachtsfeier_6

Das Ergebnis lautete dennoch: ein Pokal, ein Diskus, ein 3kg-schwerer Medizinball und ein Vereinstrikot. Die Geehrten, darunter auch der Gewinner des Paket-Ratespiels bekamen einen Gutschein zum Shoppen am Essener Limbecker Platz. Den frühen Nachmittag ließen sowohl die Erwachsenen als auch die Kids mit leichtem Herumtoben und Quasseln im Restaurant ausklingen. Auch über Neuzugänge in der Abteilung konnte sich der Essener GTSV sehr freuen!

Für das Jahr 2014 wünschen wir den Sportler/innen, hoffnungsvolle Nachwuchsathleten und den restlichen Mitgliedern weiterhin ein erfolgreiches Sportjahr!

Annette Schulze